IT-Academy Logo
Sign Up Login Help
Home - Hardware - Grafikkarten - Publisher und Hersteller von Grafikkarten



Publisher und Hersteller von Grafikkarten

Der Unterschied zwischen Publisher und Herstellern ist vielen Leuten nicht bekannt. Doch ob die Grafikkarte jetzt von ATI oder ASUS stammt ist dann doch ein “kleiner” Unterschied.


Autor: Peter Schmitz (dav133)
Datum: 02-12-2003, 20:31:33
Referenzen: keine
Schwierigkeit: Anfänger
Ansichten: 6334x
Rating: 6.17 (6x bewertet)

Hinweis:

Für den hier dargestellte Inhalt ist nicht der Betreiber der Plattform, sondern der jeweilige Autor verantwortlich.
Falls Sie Missbrauch vermuten, bitten wir Sie, uns unter missbrauch@it-academy.cc zu kontaktieren.

[Druckansicht] [Als E-Mail senden] [Kommentar verfassen]



Publisher und Hersteller von Grafikkarten

Grundlegend kann man es so formulieren: Der Hersteller fertigt die Chips, verschickt sie an die Publisher, bringt ein Referenzdesign heraus und überlasst den Publishern dann, ob sie sich an die Vorgaben halten, die Karte übertakten, Extras dazupacken usw. Dies ist dann Sache der Publisher.

So wurden Karten eines Hersteller mit erhöhtem Chiptakt, Wasserkühlung und 2 aktuellen Topspielen auf den Markt gebracht. Sie sind dann dementsprechend auch "etwas" teurer, versteht sich. Manche Hersteller geben auch noch nach einer Übertaktung die Garantie auf die Karte, hier hilft nur online nachlesen. Aber generell macht es keinen Unterschied, ob die Geforce 4 TI 4200 / 64MB nun von MSI oder Terratec stammt, außer eben den Beilagen zum Besipiel. Aber im Bezug auf die Geschwindigkeit lassen sich keine großen Unterschiede feststellen, es sei denn, ein Hersteller benutzt das Platinenlayout einer hochwertigeren Karte. So kam die eine Geforce 4 Ti 4200 / 64 MB mit dem Platinenlayout einer Geforce 4 Ti 4600 auf den Markt und lief eben auch entsprechend schneller.

Des Weiteren gibt es Unterschiede beim verbauten Kühler: Manche Hersteller schwören auf Wasserkühlung (teurer), andere auf leise und dafür auch ineffezientere GPU-Lüfter, wieder andere auf Luft"gebläse", die zwar beinahe Wasserkühlungs-Temperatur-Niveau erreichen, aber auch entsprechend laut röhren. Auch hier hilft nur sich vorher informieren, bevor man zu einem entsprechenden Publisher greift.

Gelegenheiten hiefür sind etwa Hardwaremagazine wie PCGamesHardware oder C't sowie spezielle Hardware Websites wie http://www.hardtecs4u.de oder das Forum von http://www.forum-3dcenter.de.

Im folgenden möchte ich Ihnen nun die wichtigsten Publisher und Hersteller aufzählen:


Hersteller:
nVidia http://www.nvidia.de 0014086152500
Publisher:
MSI http://www.msi-computer.de 069408930
Terratec http://www.terratec.de 0215781790
ASUS http://www.asuscom.de 0210295990
Leadtek http://www.leadtek.de 0031365365578
AOpen http://www.aopencom.de 0210157777

Hersteller:
ATI http://www.ati.de 089665150
Publisher:
ASUS http://www.asuscom.de 0210295990
Videoseven http://www.videoseven.de 08942080
Creative http://www.europe.creative.com 08001815101


Weitere Publisher, von denen ich leider keine Adresse ausfindig machen konnte:

PNY/Verto, Sparkle, Gainward, Chaintech, Aeolus, Sapphire, Pixelview

Dies waren meiner Meinung nach die wichtigsten Publisher und Hersteller. Nischenprodukte wären S3, Bitbrothers und SIS. Bei einigen Hotlines sollten Sie über grundlegendes Englisch-KnowHow verfügen und sich vorher genau mit einem Analayseprogramm wie Sandra (http://www.sisoftware.co.uk/sandra) über Ihre Hardware-Konfiguration informieren.

Wer mehr Informationen wünscht, besucht am besten direkt die Website des Herstellers. Hinweis: Ich hafte nicht für Falschaussagen!


[back to top]



Userdaten
User nicht eingeloggt

Gesamtranking
Werbung
Datenbankstand
Autoren:04510
Artikel:00815
Glossar:04116
News:13565
Userbeiträge:16552
Queueeinträge:06247
News Umfrage
Ihre Anforderungen an ein Online-Zeiterfassungs-Produkt?
Mobile Nutzung möglich (Ipone, Android)
Externe API Schnittstelle/Plugins dritter
Zeiterfassung meiner Mitarbeiter
Exportieren in CSV/XLS
Siehe Kommentar



[Results] | [Archiv] Votes: 1158
Comments: 0