IT-Academy Logo
Sign Up Login Help
Home - Programmieren - JavaScript - Fenster öffnen mit JavaScript



Fenster öffnen mit JavaScript

Es ist mit JavaScript ziemlich einfach Links in maßgeschneiderte Fenster zu öffnen. Hier folgt eine kurze Einführung.


Autor: Patrick Faes (dreamer)
Datum: 28-12-2003, 00:00:53
Referenzen: keine
Schwierigkeit: Fortgeschrittene
Ansichten: 30869x
Rating: 8.33 (3x bewertet)

Hinweis:

Für den hier dargestellte Inhalt ist nicht der Betreiber der Plattform, sondern der jeweilige Autor verantwortlich.
Falls Sie Missbrauch vermuten, bitten wir Sie, uns unter missbrauch@it-academy.cc zu kontaktieren.

[Druckansicht] [Als E-Mail senden] [Kommentar verfassen]



Einleitung

Viele Leute benutzen Javascript um neue Fenster zu öffnen. Diese können Banner sein, Exit-Seiten die sich nach dem Schließen einer Seite öffnen (bei Exit-Exchange) oder einfach Links die sich einem spezifischen Fenster öffnen sollen. Mit Javascript gibt es diese Möglichkeit (die allerdings mit Bedacht eingesetzt werden sollte).

An dieser Stelle wird erst nochmal das normale Gerüst eines Javascript-Programms mit der essentielle Funktion gezeigt:

<html>
<head>
<script type="text/javascript">
<!--
function oeffnen()
{ window.open("http://www.it-academy.cc"); }
-->
</script>
</head>
<body>
</body>
</html>
Das Script kommt im HEAD-Bereich der Seite und das Script schreibt man zwischen <!-- und -->, um das Script für nicht-javascriptfähige Browser zu maskieren. Die eingebaute Funktion nennt sich window.open und hier wird die Seite http://www.it-academy.cc geöffnet. Sei wird eingebaut in der selbstdeklariert Funktion oeffnen(), worauf ich später zurückkomme. Nun geht es weiter. Die Funktion window.open braucht drei Parameter:
 
<script type="text/javascript">
<!--
function oeffnen() {
window.open("http://www.it-
academy.cc","neu","toolbar=yes,location=yes,directories=yes,status=yes,menubar=yes, 
scrollbars=yes,resizable=yes,width=300,height=300");
}
-->
</script> 
Die Funktion window.open setzt sich wie folgt zusammen:

Window.open("url","name des Fensters","Fenster-Definition")
Jetzt muss nur noch die Funktion aufgerufen und ausgeführt werden. Dies kann man auf verschiede Arten:
  • beim Aufrufen der Seite: hier wird der Body-Tag verändert in
    <body onLoad="oeffnen()">
  • beim Verlassen der Seite: hier wird der Body-Tag verändert in
    <body onUnload="oeffnen()">
  • per Link: <a href="http://www.it-academy.cc" onClick="offnen();return false">;
    hier gilt es zu beachten, dass die Funktion aufgerufen wird per onClick, und wenn Javascript nicht aktiviert ist, wird durch die Kontrolle (return false) der normale Link ausgeführt, wodurch verhindert wird, dass viele Leute die Seite überhaupt nich mehr nutzen könnten.
Anmerkung: bei die Event-Handler onLoad, onUnload und onClick gilt es die Schriftgrößen zu beachten!


[back to top]



Userdaten
User nicht eingeloggt

Gesamtranking
Werbung
Datenbankstand
Autoren:04508
Artikel:00815
Glossar:04116
News:13565
Userbeiträge:16552
Queueeinträge:06245
News Umfrage
Ihre Anforderungen an ein Online-Zeiterfassungs-Produkt?
Mobile Nutzung möglich (Ipone, Android)
Externe API Schnittstelle/Plugins dritter
Zeiterfassung meiner Mitarbeiter
Exportieren in CSV/XLS
Siehe Kommentar



[Results] | [Archiv] Votes: 1147
Comments: 0