IT-Academy Logo
Sign Up Login Help
Home - Fortbildung­&Lektüre - Quergeschrieben - Der D.A.U.



Der D.A.U.

Dieser Artikel klärt darüber auf, was ein DAU ist, was ihn so unbeliebt macht, was ein DAU direkt macht und wie man ihn umgehen kann.


Autor: Peter Schmitz (dav133)
Datum: 29-12-2003, 22:46:03
Referenzen: keine
Schwierigkeit: Anfänger
Ansichten: 3621x
Rating: 7.71 (7x bewertet)

Hinweis:

Für den hier dargestellte Inhalt ist nicht der Betreiber der Plattform, sondern der jeweilige Autor verantwortlich.
Falls Sie Missbrauch vermuten, bitten wir Sie, uns unter missbrauch@it-academy.cc zu kontaktieren.

[Druckansicht] [Als E-Mail senden] [Kommentar verfassen]



Der D.A.U.

Dieser Artikel klärt über folgendes auf:
  • Wer der DAU ist
  • Warum der DAU so unbeliebt ist
  • Was der DAU macht
  • Und wie man um ihn drumherum kommt
D.A.U kommt von G.A.U. was soviel heißt wie: Größter anzunehmender Unfall. Auch ein Super-GAU (ich lasse mal die Punkte weg) ist denkbar. Etwa die Explosion des Atomkraftwerks in Tschernobyl war ein Super-GAU.

Zurück zum Thema: DAU heißt "dümmster anzunehmender User". Dieser nette Herr (ev. auch Dame) erfreut sich bei den Computeranwendern und speziell bei den Programmierern eher minder großer Beliebtheit, denn er/sie entdeckt mit angeborenem Instinkt immer die jeweiligen Schwachstellen des Programms/der Website.
So ist es das Ziel eines jeden Programmierers, es dem DAU so schwer wie möglich zu machen, das Programm abstürzen zu lassen, indem er irgendwelche Falscheingaben tätigt.

Ganz beliebt:



Aber als DAU wird auch ein völlig unerfahrener Hardware-Heimwerker bezeichnet, der den CPU-Kühler mit einem Strick festbindet und das Mainboard schön gleichmäßig mit Wärmeleitpaste einstreicht.
Das bringt mich auch gleich zum nächstn Punkt: Was der DAU so anstellt. Er fabriziert Programmabstürze, indem er in ein Datei-Auswahlfeld Sonderzeichen eingibt, im Taschenrechner durch 0 dividiert, das Programm 20 mal nebeneinander startet, in Nummernfelder Buchstaben eintippt und jedes Programm per Strg+Alt+Entf beendet, da es ja schließlich unwichtig ist, ob das Programm im Hintergrund noch rechnet.

Allerdings fügt sich der DAU auch selbst großen Schaden zu (siehe http://www.dau-alarm.de/.

So streicht der DAU z.B. die komplette CPU anstatt nur den DIE mit Wärmeleitpaste ein, bindet den CPU-Kühler mit einem Packstrick an der CPU fest oder biegt die RAM Module im 90°C Winkel um und fragt sich, warum sie nun nicht mehr in die DIMM-Bänke passen. Warum er das nacht? Das müssen Sie den DAU schon selbst fragen...

Letzter Punkt: Wie man den DAU "aussperren" kann: Hierzu sollten Sie sauber programmieren und sich immer beim plazieren von neuen Objekten und bei jeder Zeile Programm-Code fragen: Wie könnte man dieses Objekt/Codeteil am schönsten zweckentfremden und somit evtl. einen Programmabsturz hervorrufen.

Anm.: DAU's haben es sogar schon geschafft, durch unorthodoxes Surf-Verhalten und 400-facher Teilnahme an einer Umfrage, die Homepage samt Surfer abstürzen zu lassen (daran versuchen sich Hacker manchmal schon seit Wochen...).

An alle Visual Basic-Prorammierer: On Error Resume Next sollte Euch ein Begriff sein...

Zum Schluss noch ein besonderes Schmankerl vom DAU-Alarm:



dreamer
Expert
Beitrag vom:
12-05-2007, 23:21:26

Der Artikel wurde mit viel Humor geschrieben. Gefällt mir!

-----------------------------------------------------


[back to top]



Userdaten
User nicht eingeloggt

Gesamtranking
Werbung
Datenbankstand
Autoren:04508
Artikel:00815
Glossar:04116
News:13565
Userbeiträge:16552
Queueeinträge:06245
News Umfrage
Ihre Anforderungen an ein Online-Zeiterfassungs-Produkt?
Mobile Nutzung möglich (Ipone, Android)
Externe API Schnittstelle/Plugins dritter
Zeiterfassung meiner Mitarbeiter
Exportieren in CSV/XLS
Siehe Kommentar



[Results] | [Archiv] Votes: 1147
Comments: 0