IT-Academy Logo
Sign Up Login Help
Home - Betriebssysteme - Linux - Anwendungssoftware - Die Kommandos cd pwd mkdir rmdir



Die Kommandos cd pwd mkdir rmdir

Es werden die 4 befehle cd, pwd, mkdir, rmdir vorgestellt.


Autor: Franz Schaefer (mond)
Datum: 23-01-2002, 19:28:24
Referenzen: man cd
man mkdir
man rmdir
man pwd
Schwierigkeit: Anfänger
Ansichten: 3413x
Rating: Bisher keine Bewertung.

Hinweis:

Für den hier dargestellte Inhalt ist nicht der Betreiber der Plattform, sondern der jeweilige Autor verantwortlich.
Falls Sie Missbrauch vermuten, bitten wir Sie, uns unter missbrauch@it-academy.cc zu kontaktieren.

[Druckansicht] [Als E-Mail senden] [Kommentar verfassen]



Übersicht

ok. heute gleich 4 befehle auf einmal.

cd ........ zum wechselen von verzeichnissen
pwd ....... print working directory zeigt das akuelle arbeitsverzeichnis an
mkdir ..... zum anlgen von verzeichnissen und:
rmdir ..... zum loeschen ebendieser

verzeichnisse sind wie "ordner" in denen datein enthalten sein koennen.
oder wiederum andere verzeichnisse. so entsteht eine hirarchische struktur
von verzeichnissen.

cd /irgend/ein/verzeichnis

wuerde ins verzeichniss /irgend/ein/verzeichnis wechseln falles es dieses
gibt. gibts aber nicht. damit wir einwenig mit verzeichnissen spielen
koennen legen wir uns eines an:

wenn du nur

cd

eintippst kommst du in dein homeverzeichnis

der befehl

pwd

zeigt dir an in welchem verzeichnis du dich gerade befindest. das
arbeitsverzeichnis.

mkdir test-verzeichniss

legt ein verzeichniss mit diesem namen ("test-verzeichniss") an. und zwar
unterhalb des verzeichnisses in dem du dich gerade befindest.

cd test-verzeichniss

wechselt in dieses

und weils so lustig war machen wir in diesem verzeichniss gleich nocheins:

mkdir nocheinverzeichnis

und dann gleich hineinwechseln

cd nocheinverzeichnis

wenn du jetzt:

pwd

machst siehst du in welchem verzeichnis du bist.

in diesem verzeichniss koennen wir jezt mit den vorgestern gelerten
ausgabeumleitungen eine datei anlgen (natuerlich auch z.b. mit joe oder lyx
oder was auch immer..)

echo blabla > blabla.txt

wenn wir jetzt

cd ..

machen kommen wir ins uebergeordnete verzeichnis (.. steht immer fuer das
uebergeordnete verzeichniss ein einzelner punkt "." waere das aktuelle
verzeichniss)

wenn wir die datei blabla.txt jetzt lesen wollen ohne dass wir wieder ins
"nocheinverzeichnis" wechselen muessen wir:

cat nocheinverzeichnis/blabla.txt

machen

machen wir

cd

(oder cd ~ die wellenlinie ist immer das homeverzeichniss)

muessten wir die datei als

cat test-verzeichniss/nocheinverzeichniss/blabla.txt

ansprechen..

(TIPP: um unnoetigen tip aufwand zu vermeiden verwendet man zum eingeben
der langen namen die sogennannte "tap completion" funktion der shell: man
schreibt nur die anfangsbuchstaben z.b. test-v und drueckt dann die TAB
taste. wenn es eine datei oder verzeichniss mit diesen anfangsbuchstaben
gibt vervollstaendigt die shell den name).

wenn wir gerade nicht in unserem homverzeichniss waeren koennten wir die
datei auch mit:

cat /home/deinusername/test-verzeichniss/nocheinverzeichniss/blabla.txt

ausgeben.

aber da der inhalt schon bekannt und das ganze langsam fad wird loeschen wir
die datei wieder:

rm test-verzeichniss/nocheinverzeichniss/blabla.txt

(rm steht fuer remove und loescht die datei)

rmdir test-verzeichniss/nocheinverzeichniss

loescht das nocheinverzeichniss

und

rmdir test-verzeichniss

auch noch das test-verzeichniss.

EXERCISES:

versuche in deinem homeverzeichnis ein unterverzeichniss mit dem namen
"blabla" und darin noch ein unterverzeichniss mit dem namen "blibli"
anzulegen. wechsele dein aktuelles verzeichniss in dieses
unterverzeichniss. lege dann mit hilfe der ausgabeumleitung ein file mit
dem namen "bloblo.txt" an. wechsele in dein homeverzeichniss. versuche von
dort aus (also ohne wieder in dieses verzeichniss hineinzuwechseln) den
inhalt der datei mit dem cat befehl anzuzeigen. danach loesche das file
und die beiden verzeichnisse wieder.

_______________________________________________
CD ist ein service von SILVER SERVER
der inhalt unterliegt der GFDL
_______________________________________________



[back to top]



Userdaten
User nicht eingeloggt

Gesamtranking
Werbung
Datenbankstand
Autoren:04508
Artikel:00815
Glossar:04116
News:13565
Userbeiträge:16552
Queueeinträge:06246
News Umfrage
Ihre Anforderungen an ein Online-Zeiterfassungs-Produkt?
Mobile Nutzung möglich (Ipone, Android)
Externe API Schnittstelle/Plugins dritter
Zeiterfassung meiner Mitarbeiter
Exportieren in CSV/XLS
Siehe Kommentar



[Results] | [Archiv] Votes: 1154
Comments: 0