IT-Academy Logo
Sign Up Login Help
Home - Betriebssysteme - Windows - Windows XP-Spezielles - PGP & Systemwiederherstellung unter WindowsXP



PGP & Systemwiederherstellung unter WindowsXP

Bei vielen Usern macht die bekannte Sicherheistsoftware PGP unter Windows XP Probleme. Ein "Opfer" berichtet...Passend dazu wird die Windows XP Systemwiederherstellung übersichtsmässig erklärt.


Autor: Martin Puaschitz (onestone)
Datum: 19-04-2002, 11:10:02
Referenzen: Diverse Newsgroups
Schwierigkeit: Anfänger
Ansichten: 10911x
Rating: 6.33 (3x bewertet)

Hinweis:

Für den hier dargestellte Inhalt ist nicht der Betreiber der Plattform, sondern der jeweilige Autor verantwortlich.
Falls Sie Missbrauch vermuten, bitten wir Sie, uns unter missbrauch@it-academy.cc zu kontaktieren.

[Druckansicht] [Als E-Mail senden] [Kommentar verfassen]



Übersicht

Wer WindowsXP neu installiert und dann PGP verwenden möchte erlebt teilweise sein/ihr blaues Wunder. XP meldet, diese Software sei nicht kompatibel und könne daher zu Problemem führen wenn die Installation fortgesetzt wird. Als ich diese Meldung das erste Mal sah, klickte ich auf weiter und fuhr mit der installation fort.

Das Problem

Nach einem neustart des Rechners (am Ende der PGP-Installationsroutine) waren sämtliche Netzwerkinterfaces tot und nichts half mehr. Die De-Installation und Neu-Installation der Netzwerkgeräte sowie von PGP half nicht. Es funktionierte einfach nicht. Wie mir dies das erste Mal passierte, wusste ich keinen anderen Ausweg, als das System neu zu installieren. Gesagt getan. Doch was nun?

Systemwiederherstellung

Windows XP bietet paranoiden Usern eine angenehme Möglichkeit der Systemwiederherstelung. Man sehe selbst: Start - Programme - Zubehör - Systemprogramme - Systemwiederherstellung.

Hier kann ein User mit Administrationsrechten (Standardmässig also jeder User) einen neuen Wiederherstellungszeitpunkt erstellen.









Nach dem dieser erstellt wurde, kann man den Assisenten schließen und sich erneut PGP widmen. Der Vorteil ist nun, dass eine fehlerhafte Installation von PGP und somit der Crash im Netzwerkbetrieb einfach umgekehrt werden kann. Nämlich durch:







Nun die richtige PGP-Installation

Zuerst sollte man sich die neueste Version (bei mir war es 7.0.3) unter http://www.pgpi.org/ herunterladen. Wer direkt zur passenden Version möchte, klicke bitte hier.

Wer sich selbst durchklickt muss eine die PGP-Version für Windows 2000 herunterladen.

Nach dem download kann die Installationsroutine gestartet werden (doppelklick auf die .exe Datei). Hier kommt unter anderm folgendes Auswahlmenü:



Hier sollte die Firewall-Option (PGPnet Personal Firewall/IDS/VPN), welche als zweite Option gewählt werden kann NICHT aktiviert sein. Wie es scheint (und verschiedene User in Newsgroups bestätigen dies), besteht hier die Inkompatibilität zu Windows XP. Ich habe desweiteren nur das PlugIn für MS Outlook aktiviert um bequem dort Mails zu ver- und entschlüsseln.

PGP wird fertig installiert und funktioniert (sollte nun zumindest). Falls nach dem Reboot doch wieder Fehler auftreten, kann wie oben per Systemwiederherstellung das System vor der PGP-Installation hergestellt werden um zumindest - ohne pgpg - keine Probleme zu haben.

Falls jemand dennoch Probleme hat und diese lösen konnte wäre ich über ein kurzes Mail recht dankbar um es hier anzufügen.


onestone
Administrator
Beitrag vom:
22-01-2003, 14:52:48

PGP 8.0 unter Windows XP

Das PGP 7.0.3 mit XP nicht kann scheint am Service Pack 1 zu liegen (zumindest ist das bei mir seitdem so; es lässt sich nicht mehr installieren). Mitlererweile gibt es PGP 8.0 - mit Windows XP voll kompatibel. Der einzige Nachteil ist, dass die Outlook-Buttons blockiert werden wenn man keine Lizenz hat. Aber es lohnt sich oft in Google für Problemlösungen zu suchen (in diesem Fall nach pgpprefs.txt in den groups): http://groups.google.at/groups?hl=de&lr=&ie=UTF-8&oe=UTF-8&threadm=BNWT9.79268%24FT6.14147033%40news4.srv.hcvlny.cv.net&rnum=1&prev=/groups%3Fhl%3Dde%26ie%3DUTF-8%26oe%3DUTF-8%26q%3Dpgpprefs.txt%26sa%3DN%26tab%3Dwg%26meta%3D

-----------------------------------------------------
Kein Problem kann so komplex sein, dass es keine Lösung dafür gibt.


altpapierkiste
Rookie
Beitrag vom:
22-01-2003, 09:37:57

Alles schön und gut

Ich habe WinXP Pro und komme erst gar nicht dazu, PGP 7.0.3 oder andere, zu installieren, da XP mir den "Weiter"-Button nicht anbietet. Ich kann nur abbrechen oder Details wählen. Habe auch schon versucht, die PGP-Versionen in allen möglichen Kompatibilitätsmoden laufen zu lassen - ohne Erfolg. Wenn ich keine Lösung dafür finde, werde ich XP wieder runterhauen und das alte BS installieren. Da lief PGP einwandfrei. Ich hoffe jemand kann mir helfen. Ciao!

-----------------------------------------------------


schulti
Junior-Member
Beitrag vom:
22-12-2002, 13:49:30

Ihr seid die Besten!

Ich habe genau dieses Problem bei mir gehabt! Dass auf it-academy genau ein Artikel mit der Lösung zu finden ist, find' ich genial! Ihr seid die Besten! ;)

-----------------------------------------------------


TheDude
Junior-Member
Beitrag vom:
21-04-2002, 13:58:31

mhmm

bei mir hat zwar das Programm an sich funktioniert, allerdings ist bei jedem Systemstart eine Fehlermeldung erschienen. Sprich: Jedesmal das Programm manuell starten, kein Symbol im Tray...mühsam. Das Problem ist, dass PGP aus verschiedenen Gründen nicht mehr weiterentwickelt wird (siehe Releasedatum von 7.0.3) und daher auch nie für XP angepasst wurde (und daher ned wirklich 100%ig XP-fähig is). Grüsse Flo

-----------------------------------------------------
while (!asleep()) sheep++;


onestone
Administrator
Beitrag vom:
19-04-2002, 13:23:04

Nachtrag...

Da es jetzt ja bei mir endlich wieder funktioniert: key ID: 0x10C7242A ;o)

-----------------------------------------------------
Kein Problem kann so komplex sein, dass es keine Lösung dafür gibt.


[back to top]



Userdaten
User nicht eingeloggt

Gesamtranking
Werbung
Datenbankstand
Autoren:04508
Artikel:00815
Glossar:04116
News:13565
Userbeiträge:16552
Queueeinträge:06246
News Umfrage
Ihre Anforderungen an ein Online-Zeiterfassungs-Produkt?
Mobile Nutzung möglich (Ipone, Android)
Externe API Schnittstelle/Plugins dritter
Zeiterfassung meiner Mitarbeiter
Exportieren in CSV/XLS
Siehe Kommentar



[Results] | [Archiv] Votes: 1154
Comments: 0