IT-Academy Logo
Sign Up Login Help
Home - Internet - Trends - "wireless internet" - kabellos ins WWW



"wireless internet" - kabellos ins WWW

Ein mobiler Zugang ins WorldWideWeb und die damit verbunde Flexibilität erscheint seit jeher attraktiv – und dies nicht nur aus der Sicht der mCommerce-Unternehmen. Rund 57 Prozent der web-aktiven Bevölkerung bekunden zumindest grundsätzliches Interesse an einem umfassenden Online-Zugang jenseits örtlicher Beschränkungen. Vor allem die Erreichbarkeit für die elektronische Post erscheint als Impulsgeber für die kabellose Zukunft.


Autor: Thomas Schwabl (marketagent)
Datum: 16-12-2002, 22:30:17
Referenzen: marketagent.com
Schwierigkeit: none
Ansichten: 4885x
Rating: 6 (2x bewertet)

Hinweis:

Für den hier dargestellte Inhalt ist nicht der Betreiber der Plattform, sondern der jeweilige Autor verantwortlich.
Falls Sie Missbrauch vermuten, bitten wir Sie, uns unter missbrauch@it-academy.cc zu kontaktieren.

[Druckansicht] [Als E-Mail senden] [Kommentar verfassen]



Ein mobiler Zugang ins WorldWideWeb und die damit verbunde Flexibilität erscheint seit jeher attraktiv – und dies nicht nur aus der Sicht der mCommerce-Unternehmen. Rund 57 Prozent der web-aktiven Bevölkerung bekunden zumindest grundsätzliches Interesse an einem umfassenden Online-Zugang jenseits örtlicher Beschränkungen. Vor allem die Erreichbarkeit für die elektronische Post erscheint als Impulsgeber für die kabellose Zukunft.

Rund ein Viertel der befragten Internet-User bezeichnet einen Netz-Zugang von Universitäten und Schulen als „sehr interessant“. Somit liegen die staatlichen Ausbildungsstätten mit deutlichem Abstand vor Hotels (62,2 %) sowie Kongress- und Seminarzentren (51,4 %) an der ersten Stelle der bevorzugten Zugangsorte abseits der eigenen vier Wände und dem Büro. Für immerhin knapp 17 Prozent klingt der Zugang zu den virtuellen Welten aus dem Flugzeug reizvoll. Autobusse bilden mit rund 12 Prozent das Schlusslicht der Zugangs-Hitparade aus der Sicht der Internet-Gesellschaft. Dies ergab eine aktuelle Online-Umfrage von marketagent.com (www.marketagent.com) unter 588 deutschsprachigen Internet-Nutzern.

Die elektronische Post, also das Versenden und Empfangen von eMails, ist aus User-Sicht mit einer potentiellen Inanspruchnahme von 87 Prozent das interessanteste Web-Service von unterwegs. Auf den weiteren Plätzen rangieren das Versenden von SMS (67 %), die Informationssuche zu einem bestimmten Thema (65 %) und das Lesen von Online-Tageszeitungen (63 %). Für das Downloaden von Videos, das Platzieren von Sportwetten und das Abonnieren von News-Channels kann sich nur jeweils jeder zehnte Umfrage-Teilnehmer ausserhalb des Eigenheims begeistern.

45 Prozent der Respondenten aus dem marketagent.com Online Panel erscheint ein mobiler Internet-Zugang mit dem eigenen Endgerät am attraktivisten. Immerhin vier von zehn Personen sehen in fixen Terminals die optimale Lösung und nur jeder Zehnte tendiert zur Alternative mit leihweise zur Verfügung gestellten oder gemieteten Geräten.

Für knapp zwei Drittel ist der Laptop oder das Notebook das Endgerät der Wahl, um von unterwegs ins Internet zu gelangen. Auf der zweiten Stelle liegt mit 16 Prozent der Pocket-PC bzw. der Handheld-Computer und nur 8,3 Prozent sehen in Mobiltelefonen die ideale Hardware für das kabellose Surf-Vergnügen, wobei hier der UMTS-Technologie gegenüber GPRS und GMS der Vorzug gegeben wird.

Rund 57 Prozent der Internet-Gesellschaft bezeichnen einen mobilen und kabellosen Internet-Zugang als „sehr interessant“. In Summe erreicht die ortsungebundene Zugangs-Alternative einen Mittelwert von 1,7 nach dem Schulnotensystem und nur 3 Prozent der befragten Teilnehmer signalisieren völliges Desinteresse, erläutert Thomas Schwabl, Geschäftsführer von marketagent.com.

Obgleich auch die kabellose Netzverbindung innerhalb der eigenen vier Wände auf grundsätzliches Interesse stößt, liegt sie mit einem arithmetischen Mittelwert von 1,95 auf der fünfstufigen Skala doch deutlich hinter der Interessensbekundung der weiterführenden Lösung, die gesamte Stadtteile abdeckt. Die Note „sehr interessant“ wird aber immerhin auch von rund der Hälfte der Umfrageteilnehmer vergeben.

powered by www.marketagent.com


[back to top]



Userdaten
User nicht eingeloggt

Gesamtranking
Werbung
Datenbankstand
Autoren:04508
Artikel:00815
Glossar:04116
News:13565
Userbeiträge:16552
Queueeinträge:06246
News Umfrage
Ihre Anforderungen an ein Online-Zeiterfassungs-Produkt?
Mobile Nutzung möglich (Ipone, Android)
Externe API Schnittstelle/Plugins dritter
Zeiterfassung meiner Mitarbeiter
Exportieren in CSV/XLS
Siehe Kommentar



[Results] | [Archiv] Votes: 1154
Comments: 0