IT-Academy Logo
Sign Up Login Help
Home - Programmieren - Java - Was ist Java?



Was ist Java?

Seit wann gibt es Java und warum funktioniert ein Java-Programm auf meinen Handy?


Autor: Andreas Artner (Andreas Artner)
Datum: 25-06-2003, 21:47:44
Referenzen: Handbuch der Java-Programmierung, 3. Auflage, Guido Krüger
Schwierigkeit: Anfänger
Ansichten: 5377x
Rating: 3.6 (5x bewertet)

Hinweis:

Für den hier dargestellte Inhalt ist nicht der Betreiber der Plattform, sondern der jeweilige Autor verantwortlich.
Falls Sie Missbrauch vermuten, bitten wir Sie, uns unter missbrauch@it-academy.cc zu kontaktieren.

[Druckansicht] [Als E-Mail senden] [Kommentar verfassen]



Einleitung

In der Zeit von Java-fähigen Mobiltelefonen ist Java in aller Munde. Aber was verbirgt sich hinter Java, seit wann gibt es Java und warum funktioniert ein Java-Programm, aber kein C-Programm auf meinen Handy?

Der Anfang

Der offizielle Geburtstag von Java ist der 23. Mai 1995. Zwar begann die Geschichte von Java schon viel früher, aber an diesem Tag verkündete der Netscape-Gründer Marc Andreessen, dass die im Dezember 1995 auf den Markt kommende Netscape Navigator Version 2.0, die Java-Technologie von SUN beinhalten und somit einen breiten Publikum zur Verfügung stehen wird.

Aufbau



Plattformunabhängig

Der Grund warum Java auf allen Plattformen, also auch auf unseren Mobiltelefonen lauffähig ist, ist die Java-Virtual-Machine. Wie wir im Bild sehen, liegt die Virtual Machine genau zwischen Plattform und Java-Programm. Sie ist an jede Plattform anpassungsfähig. Und bildet dadurch die Schnittstelle zum Programm. Ein Java Programm läuft daher auf jeder Plattform, die die Virtual-Machine zur Verfügung stellt. Ein erneutes Kompilieren, wie unter C fällt daher weg.

Eigenständig lauffähige Lösungen

Ein weiterer Erfolg von Java ist, dass man Programme entwickeln kann, die in einem Web-Browser wie Netscape Navigator oder Internet Explorer ablaufen. Solche Programme nennt man Applets.

Achtung: Wenn man von Java im Zusammenhang von Internet spricht, muss man erwähnen: Java ist nicht JavaScript. Applets sind nämlich voll funktionsfähige Programme, die alle Funktionen von Java beinhalten. Sie müssen aber keine Angst haben, dass beim Surfen im Netz ein Applet Schaden auf ihrem Rechner anrichtet. Es ist einem Applet nämlich nicht erlaubt auf z.B.: Festplatten oder Drucker zuzugreifen.

Literatur:

Handbuch der Java-Programmierung, 3. Auflage, Guido Krüger


dreamer
Expert
Beitrag vom:
01-11-2004, 16:03:03

Wo ist die Bilddatei?

-----------------------------------------------------


[back to top]



Userdaten
User nicht eingeloggt

Gesamtranking
Werbung
Datenbankstand
Autoren:04508
Artikel:00815
Glossar:04116
News:13565
Userbeiträge:16552
Queueeinträge:06246
News Umfrage
Ihre Anforderungen an ein Online-Zeiterfassungs-Produkt?
Mobile Nutzung möglich (Ipone, Android)
Externe API Schnittstelle/Plugins dritter
Zeiterfassung meiner Mitarbeiter
Exportieren in CSV/XLS
Siehe Kommentar



[Results] | [Archiv] Votes: 1154
Comments: 0