Home - Glossarwörter

Hinweis: Der Inhalt dieser Glossarwörter ist nicht zwingend für PocketPCs optimiert. Sollten grobe Darstellungsprobleme auftreten, betrachten Sie ihn bitte auf Ihrem PC.


Sample-Tiefe /Sampling-Tiefe


Autor: Martin Puaschitz
Datum: 01-01-2002, 21:58:51
Referenzen: http://www.glossar.de/
Ansichten: 3163x
... bestimmt zusammen mit der Samplerate die Qualität einer Aufnahme. Je größer die Sampletiefe ist, um so geringere Lautstärkeunterschiede werden erkannt. Dadurch erkennt die Soundkarte bei der Aufnahme auch leise Musikpassagen. Vor allem bei klassischer Musik ist das vorteilhaft. Die Sampletiefe wird in Bit angegeben. Gebräuchliche Werte sind 8 oder 16 Bit. Moderne Soundkarten sollten 16 Bit Sampletiefe besitzen.


Die 10 neuesten Glossarwörter:
» CL - Command language / Control language
» arlanis Universal Data Converter UDC
» EBGP
» VDI
» BGP
» PCLinuxOS
» OpenSuSE
» PEAR
» PyQt
» PyGTK

[back to top]