IT-Academy Logo
Sign Up Login Help
Home - Umfrage



Ergebnis für "Internet-Marketing: Was halten Sie von personalisierter Werbung? Ist es rechtens, dass Webseiten Daten sammeln?"

Wunderbar!
 
3.86% (8)
Schrecklich!
 
42.51% (88)
Kommt darauf an!
 
15.94% (33)
Wenn deaktivierbar...
 
31.4% (65)
Ist mir egal...
 
6.28% (13)

Votes: 207 - Kommentare: 6


[Zur aktuellen Umfrage] [Kommentar verfassen] [Zum Umfrage-Archiv]

dreamer
Expert
Beitrag vom:
26-12-2003, 22:44:20

Wenn man hierfür erst zustimmen muss, bin ich nicht dagegen. Im Gegentum finde ich dies sehr gut dass nur Werbung kommt zu Themen die mich interessieren.

-----------------------------------------------------


Floyd
Senior Member
Beitrag vom:
07-04-2003, 09:57:28

Kommt immer drauf an welche Daten wofür gesammelt werden. Im falle von Amazon akzeptiere ich es. SObald ich aber Spams bekomme, Werbung mir ihns Haus flattert ec. oder persönliche Daten von mir Ausspieoniert werden bin ich absolut dagegen.

-----------------------------------------------------
Tipp- und Rechtschreibfehler sind absichtlich eingebaut und dienen der Belustigung des Lesers! http://blog.freakfabrik.net


NimeoB
Insider
Beitrag vom:
18-03-2003, 21:01:06

Ich finde es nicht unbedingt schlecht

Solange ich keine Spams bekomme. Z.B. Amazon wenn man dort kauft präsentieren sie einem die Produkte die einen interessieren könnten ohne einem lästige mails zu schicken. So wie Amazon das macht finde ich das sogar begrüßenswert. Wenn aus der imensen Produktpalette das neue was einen interessieren könnte präsentiert werden.

-----------------------------------------------------
live - regret nothing - learn from everything -- Hinterm 7. Berg wohnen nur schwule Zwerg. -- Stupidness is no excuse. -- Wo ist Bad Goisern? -- 3 - drei - lebe lieber unerreichbar


no_comment
Professonial
Beitrag vom:
17-03-2003, 23:20:59

Wichtig ist,...

Wichtig ist auf jedenfall, dass die Option standartmäßig deaktiviert ist. Somit bleibt es jedem Benutzer selbst überlassen, wie er mit seinen Daten umgeht. Den Rest könnte man so ähnlich wie Cookies behandeln: Entweder man verbietet(standartmäßig vorgegeben) jedwege Protokollierung oder man gibt für bestimmte Webseiten frei, dass diese Datensammmeln dürfen. Als dritte Option wäre ein globales Einverständnis möglich, wenn man es jedem Anbieter erlauben möchte, Daten zu sammeln.

-----------------------------------------------------
Es gibt nur 3 natürliche Feinde des Programmierers: Tageslicht, frische Luft und das unerträgliche Gebrüll der Vögel -- http://pc-intern.com http://straightvisions.com


picard
Professonial
Beitrag vom:
17-03-2003, 22:10:49

Wenn deaktivierbar...?

Muhaha, die Option ist doch wirklich genial! Wenn dann jetzt auf jeder Seite stehen würde: "Liebe/r BesucherIn, Ihr Surfverhalten wird von uns genauestens aufgezeichnet, damit wir Sie mit unnötigen SPAM beglücken können. Damit sind Sie natürlich vollkommen einverstanden?" Antwortmöglichkeiten: "Ja, gerne" oder "*Vogelzeig*" ;-)

-----------------------------------------------------
"...denn wir arbeiten nicht nur um uns selbst zu verbessern, sondern auch den Rest der Menschheit!"


NimeoB
Insider
Beitrag vom:
17-03-2003, 12:47:43

persoNALISIERTE werbung

personifizierte Werbung wäre es wenn eine Persun herumläuft und diese Person ist Werbung (nicht das schild das sie Trägt sonder die person selber) Der i-Dipfl-Reiter Dankt

-----------------------------------------------------
live - regret nothing - learn from everything -- Hinterm 7. Berg wohnen nur schwule Zwerg. -- Stupidness is no excuse. -- Wo ist Bad Goisern? -- 3 - drei - lebe lieber unerreichbar




Userdaten
User nicht eingeloggt

Gesamtranking
Werbung
Datenbankstand
Autoren:04508
Artikel:00815
Glossar:04116
News:13565
Userbeiträge:16552
Queueeinträge:06245
News Umfrage
Ihre Anforderungen an ein Online-Zeiterfassungs-Produkt?
Mobile Nutzung möglich (Ipone, Android)
Externe API Schnittstelle/Plugins dritter
Zeiterfassung meiner Mitarbeiter
Exportieren in CSV/XLS
Siehe Kommentar



[Results] | [Archiv] Votes: 1150
Comments: 0