IT-Academy Logo
Sign Up Login Help
Home - Umfrage



Ergebnis für "Wie stehen Sie zur 64-bit Ära?"

Hab ich schon!
 
13.25% (22)
Der Fortschritt...
 
37.35% (62)
Wozu?
 
17.47% (29)
Mein 386er läuft...
 
24.1% (40)
Um was gehts?
 
7.83% (13)

Votes: 166 - Kommentare: 9


[Zur aktuellen Umfrage] [Kommentar verfassen] [Zum Umfrage-Archiv]

hmilch
Rookie
Beitrag vom:
24-11-2004, 22:43:25

1. Xeon Prozessor ist so schnell weil der viel viel mehr First+Second Level Cach haben (>= 1MB) als normale "Workstation"-CPU (ca. 0,5MB)

2. 2 CPU’s sind aber nur für multithreading Anwendungen sinnvoll. Das sind normaler weise nur Server-Anwendungen --> dem Home-PC-User bringt das reichlich wenig
(Beispiel: Beim codieren eines Videos wird NORMALERWEISSE immer nur eine CPU genutzt – die andere langweilt sich zu Tode!)

3. Mit DDR-Ram (400MHz) bremst man jeden PC, EXTREM aus! Nur mit RAMBUS (800MHZ) bekommt man die gesamte Leistung einer INTEL CPU (Frontside-Bus 800MHz)
=> da bringen auch 64 Bit nix!

4. Was hat PCI-Express mit IDE zu tun?
- Keine CPU/Speicher bringt genug Leistung um eine AGP-8 Karte mit voller Daten-Übertragungsrate zu versorgen.
->PCI-Express für Grafikkarten bringt also nichts!
-> einziger Vorteil in meinen Augen sind 1GBit-Netzwerkkarten. Diese arbeiten am Rand der PCI-Geschwindigkeit und bremsen deshalb nur unnötig die CPU aus wenn sie in einem 0-8-15 PCI-Slot stecken.

5. Die Festplatte die schneller Daten liefert als der gängige-IDE-Standard (ca. 66MB/s) definiert muss noch erfunden werden!

Also was soll das Gerede?
Alle Komponenten eines PC’s müssen auf einander abgestimmt sein. Was bringt eine schnelle CPU wenn der Speicher fehlt?

Gruß Thomas


-----------------------------------------------------


Floyd
Senior Member
Beitrag vom:
07-10-2004, 01:41:44

Die Zukunft liegt in Dual-Prozessorsystemen

Ich bin der Meinung das die Zukunft immer weiter zum Dual-Prozessor System geht (was auch die derzeitigen techniktrends von AMD und Intel beweisen). Die Rechenkraft ist einfach bei gleicher Leistungsaufnahme und kleineren GHz-Zahlen um bis zu 40% besser als singelcore-systeme. ein 2 Xeon mit 2,8 Ghz Leistung kosten rund 500€ und sind damit kaum treurer als ein P4-Presscott mit 3,6Ghz bei 40% mehr Leistung. Lohnen würde sich ein Wechsel jedoch erst in 1 bis 2 Jahren wenn DDR2-Speicher zu vernünftigen Preisen draußen ist und PCI-Express däutlich mehr Leistung bringt als IDE.

-----------------------------------------------------
Tipp- und Rechtschreibfehler sind absichtlich eingebaut und dienen der Belustigung des Lesers! http://blog.freakfabrik.net


hmilch
Rookie
Beitrag vom:
21-09-2004, 19:29:08

(nur für MS User!)

ja ja - da reden die Fachleute ...


aber das eure alten 32bit Programme alle neu kompiliert werden müssen damit sie laufen, daran denkt niemand!

(oder sie laufen halt emuliert - "mit ganz viel Geschwindigkeitsgewinn!").

2. Der Vorteil von 64bit liegt nicht im Geschwindigkeitszuwachs sondern in den 64bit (sonst wären es ja 64MHz ;-) )

Das Problem ist das man heute nur 2GB (oder 4GB) Speicher adressieren kann und mit 64bit halt 2hoch32 mal mehr d.h viel viel mehr Arbeitsspeicher und direkte HDD zugriffe!

Aber wer von euch MS-XP-Home-Ed. Usern hat den schon 4GB Arbeitsspeicher?

3. Die Neuen 64bit-Programme brauchen erheblich mehr platz da ALLE Adress-Zeiger nun doppelt so lang sind!

4. Intel/AMD-CPU's rechen schon seit ca. 3-4 Jahren mit 64bit (z.B. Gleitkommaoperationen)


Also wenn ihr einen unix/sun Server bei euch unterm Schreibtisch stehen habt dann ist eine 64bit CPU sinnvoll (aber die haben sowieso schon seit 10 Jahren 64bit CPU’s ;-) )

aber sonst...


Gruß Thomas

-----------------------------------------------------


picard
Professonial
Beitrag vom:
15-09-2004, 21:39:07

nicht ganz

ich könnte schon was mit einem 64-Bit System anfangen. Der Geschwindigkeitsvorteil z.B. beim encodieren eines Videos ist da schon gewaltig. PS.: Volle Geschwindigkeit mit einem Ferrari: nun also in Deutschland gibts da ein paar nette Autobahnen wo 130 nur "empfohlen" sind :D

-----------------------------------------------------
"...denn wir arbeiten nicht nur um uns selbst zu verbessern, sondern auch den Rest der Menschheit!"


similie
Insider
Beitrag vom:
15-09-2004, 11:07:18

Mein 800MHz PC leistet mir seit Jahren treue Dienste. Und mit einem kleinen bisschen Geduld reicht dass mehr als genug.

Es ist eigentlich wie mit den Autos: ein Ferrari nützt dem Besitzer ausser Aufsehen auch nicht besonders viel, die volle Geschwindigkeit kann er gar nie ausnutzen.

-----------------------------------------------------
Aus einem verkniffenen Arsch kommt nie ein glücklicher Furz


picard
Professonial
Beitrag vom:
14-09-2004, 22:20:45

also meine nächste Kiste kommt auch nicht vor Weihnachten 2005. Bis dahin wird sich hoffentlich noch was tun auf dem Prozziemarkt.
In der Zwischenzeit kann ich ja von dem einen phatten 64-Bit Server bei uns in der Firma träumen ,-)

-----------------------------------------------------
"...denn wir arbeiten nicht nur um uns selbst zu verbessern, sondern auch den Rest der Menschheit!"


phil22
Junior-Member
Beitrag vom:
06-09-2004, 15:36:47

... ich werde meinen 32bit Prozessor solange nutzen wie der PC läuft, beim nächsten Rechner wird dann der Preis zu dem Zeitpunkt entscheiden.

-----------------------------------------------------


Dani
Senior Member
Beitrag vom:
05-09-2004, 11:56:28

beim nächsten Rechner wahrscheinlich ;) Leider gebe ich nicht gerne Geld aus, deshalb werde ich ncoh etwas warten müssen

-----------------------------------------------------
\"I have to share the credit. I may have invented it, but I think Bill made it famous. -- When he used it for the NT logon, that\'s what I meant. okay?\" (David Bradley über Ctrl-Alt-Del)


picard
Professonial
Beitrag vom:
01-09-2004, 22:13:02

...hält auch endlich am Desktop einzug!

Und wer es nicht glaubt. Die Athlon 64 sind schneeeeellll...

-----------------------------------------------------
"...denn wir arbeiten nicht nur um uns selbst zu verbessern, sondern auch den Rest der Menschheit!"




Userdaten
User nicht eingeloggt

Gesamtranking
Werbung
Datenbankstand
Autoren:04508
Artikel:00815
Glossar:04116
News:13565
Userbeiträge:16552
Queueeinträge:06245
News Umfrage
Ihre Anforderungen an ein Online-Zeiterfassungs-Produkt?
Mobile Nutzung möglich (Ipone, Android)
Externe API Schnittstelle/Plugins dritter
Zeiterfassung meiner Mitarbeiter
Exportieren in CSV/XLS
Siehe Kommentar



[Results] | [Archiv] Votes: 1151
Comments: 0