IT-Academy Logo
Sign Up Login Help
Home - Umfrage



Ergebnis für "Wie stehen Sie zu Web 2.0?"

Ich lebe sie!
 
13.94% (46)
Dies und jenes brauchbar.
 
28.18% (93)
Interessiert mich nicht!
 
11.21% (37)
Was ist Web 2.0??
 
42.12% (139)
Sonstiges...
 
4.55% (15)

Votes: 330 - Kommentare: 4


[Zur aktuellen Umfrage] [Kommentar verfassen] [Zum Umfrage-Archiv]

paedubucher
Professonial
Beitrag vom:
04-01-2008, 14:23:33

Neue Umfrage?

Die Umfrage stammt ja noch aus der Zeit, in der die Blätter noch in ihrem schönsten grün hoch oben auf den Bäumen thronten. Wäre es nicht bald Zeit für eine neue Umfrage?

-----------------------------------------------------


paedubucher
Professonial
Beitrag vom:
18-10-2007, 14:20:09

Gemischte Gefühle

Es gibt zwar sehr tolle Entwicklungen, wie z.B. GWT, womit man wunderbare Web-Oberflächen zaubern kann, hingegen wird die Technologie teilweise regelrecht vergewaltigt. Beispiel: www.blick.ch. Versucht mal einen Link in einem Tab zu öffnen.

Schade sowas, denn die meisten Browser beherrschen Tabs!

-----------------------------------------------------


picard
Professonial
Beitrag vom:
18-10-2007, 08:42:04

guter Input :-)

hab mir das genau überlegt. natürlich kann man die neuen Entwicklungen "lieben" aber sie auch "leben", also aktiv mitwirken auf community-sites, personalisierte Linklisten , eigenen Content einbringen etc. Deshalb auch "ich lebe sie"... Edit: Schande! Diesen Begriff haben wir nicht mal im Glossar :-( 2 Credits für die/den erste/n, die/der eine vernünftige Beschreibung liefert :D

-----------------------------------------------------
"...denn wir arbeiten nicht nur um uns selbst zu verbessern, sondern auch den Rest der Menschheit!"


dreamer
Expert
Beitrag vom:
16-10-2007, 21:22:05

Die erste Auswahlmöglichkeit soll wohl "ich liebe sie", anstatt "ich lebe sie" sein.

Eigentlich ist der Begriff "Web 2.0" (wobei dies eher ein Marketing-Begriff ist) zu umfassend um diese Frage einfach beantworten zu können. Allgemein weist dieser Begriff auf die Interaktionsmöglichkeiten des Internets, im Vergleich zum Ur-Internet, dass nur zum weltweiten Austausch von wissenschaftlichen Informationen gedacht war.

Web 2.0 reicht von simplen Foren und Gästebüchern zu online Musik hören, 3D-Chats wie etwa Second Life und Multimedia-Downloads. Manche davon verwende ich gern und oft, andere interessieren mich kaum. Deshalb ist die Fragestellung hier zu flach, bzw. zu unprezise.

-----------------------------------------------------




Userdaten
User nicht eingeloggt

Gesamtranking
Werbung
Datenbankstand
Autoren:04508
Artikel:00815
Glossar:04116
News:13565
Userbeiträge:16552
Queueeinträge:06245
News Umfrage
Ihre Anforderungen an ein Online-Zeiterfassungs-Produkt?
Mobile Nutzung möglich (Ipone, Android)
Externe API Schnittstelle/Plugins dritter
Zeiterfassung meiner Mitarbeiter
Exportieren in CSV/XLS
Siehe Kommentar



[Results] | [Archiv] Votes: 1151
Comments: 0